Brennstoffzelle: sauberer Strom für Ihr Haus

Mit einer Brennstoffzelle erzeugen Sie Ihren Strom selbst – und zwar sauber, geräuschlos und emissionsarm. Die innovative Technologie nutzt Wasserstoff: mittels einer elektrochemischen Reaktion wird die gebundene Energie des Trägerstoffs in elektrische Energie umgewandelt. Dadurch hat die Brennstoffzellentechnologie einen sehr hohen Wirkungsgrad und kann die laufenden Energiekosten für Gebäudebesitzer um bis zu 50 Prozent reduzieren.

Hotline

0 21 82 / 88 666 0

Kontakt via E-Mail

Notfall-Service

Rufen Sie uns an:
0 21 31 – 29 18 38

Geld sparen mit der Brennstoffzelle

Durch die ganzjährige Laufzeit einer Brennstoffzellen-Anlage kann bei einem Strompreis von beispielsweise 20 Cent pro Kilowattstunde eine Ersparnis von etwa 2.600 Euro pro Jahr erreicht werden. Das zeigt ein Beispiel unseres Kunden, der Neusser Tennis- und Hockeyclub Schwarz-Weiß. Darüber hinaus können die Kohlendioxid-Emissionen bis zu 50 Prozent gesenkt werden.

BlueGEN: Das effiziente Mikro-Kraftwerk

Die Brennstoffzellentechnologie gewinnt bei Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen zur dezentralen Energieerzeugung zunehmend an Bedeutung.  Es gibt bereits einige Kraft-Wärme-Kopplungs-Modelle, die auf Brennstoffzellen zur Strom- und Wärmeerzeugung setzen: zum Beispiel das Brennstoffzellen-BHKW BlueGEN® des Herstellers Ceramic Fuel Cells ist ein hocheffizientes, erdgasbetriebenes Mikrokraftwerk auf Brennstoffzellenbasis zur Versorgung von Wohngebäuden, öffentlichen Einrichtungen und kleinen Unternehmen mit Strom und Wärme. Als Energieträger werden Erdgas oder Bioerdgas genutzt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen